Ein Club stellt sich vor
   
DAS IST DER CLUB DAGUERRE
  Namensgeber ist der Franzose Louis Jacques Mandé Daguerre, einer der Erfinder der Photographie. Daguerre lebte von 1787 bis 1851 und veröffentlichte 1839 das erste brauchbare Photo-Verfahren, die Daguerreotypie. Der CLUB DAGUERRE wurde 1974 von fünf photogeschichtlich Interessierten (Christina und Dr. Vladimir Delavre, Heinz Günter Heil, Karin Schober und Uwe Scheid) in Darmstadt gegründet. Der CLUB wird von einem vierköpfigen, ehrenamtlich arbeitenden Vorstand geleitet, dessen Amtszeit drei Jahre dauert.
   
DIE ZIELE
  Der Club nennt sich im Untertitel knapp und präzise: "Vereinigung zur Pflege der historischen Aspekte der Photographie". Die Club-Mitglieder verstehen darunter das Ermitteln und Aufbereiten photogeschichtlicher Informationen ebenso, wie das Sammeln und Bewahren von Photographien und Photo-Geräten aus vergangenen Jahrzehnten. Durch 6 Publikationen im Jahr, sowie Kontakte unter Gleichgesinnten bei Regional- und dem Jahrestreffen wird das Wissen um die Geschichte der Photographie erweitert.
   
DIE LEISTUNGEN
  - Herausgabe von PHOTO-ANTIQUARIA. Diese Zeitschrift erscheint 6 x im Jahr
und befasst sich mit photogeschichtlichen Themen. Entsprechend der Interessen- verteilung bei der Mitglieder-Gesamtheit nehmen Kamera-Beschreibungen und Berichte über Photofirmen früherer Jahre einen großen Raum ein. Aber auch die Würdigung von alten Photoverfahren, die Erwähnung interessanter Patente, Jubiläen, liebenswürdige Kleinigkeiten aus der Photogeschichte, und Artikel über Photographen und Photoateliers kommen nicht zu kurz. Aktuelle Themen wie Buchbesprechungen, Termine von Regionaltreffen, Photobörsen, Auktionen und Ausstellungen werden ebenfalls berücksichtigt.

- Veranstaltung von
Regionaltreffen. Die Treffen finden zu regelmäßigen Terminen statt und werden in PHOTO-ANTIQUARIA und im Internet veröffentlicht. Bisher bestehen Regionaltreffen in Darmstadt, Karlsruhe, Leverkusen, Lüneburg und München.

- Der Club, bzw. der Vorstand organisiert den Besuch bei Mitgliedern, zu Tauschbörsen sowie ein
Jahrestreffen einschließlich Mitgliederversammlung mit einem interessanten Besichtigungs- und Vortragsprogramm.

-
Anzeigen in PHOTO-ANTIQUARIA (ohne kommerziellen Hintergrund) sind für Mitglieder kostenlos, maximal 1/16 Seite.

- Die Herausgabe eines
Mitgliederverzeichnisses. Neben den Kommunikationsdaten wird auch das Sammelgebiet des Mitglieds genannt.

- Den Mitgliedern steht eine
CLUB-Bibliothek zur Verfügung.
   
SO WERDEN SIE MITGLIED
  Wenn Sie sich einer Gemeinschaft mit unschätzbaren Erfahrungen im Sammeln, Klassifizieren und geschichtlichen Zuordnen von Photographica anschließen möchten, steht Ihrer Mitgliedschaft nichts im Weg. Eine Voraussetzung für ihre Mitgliedschaft ist die Verpflichtung, die Satzung anzuerkennen und die Clubziele möglichst aktiv zu unterstützen. Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft beträgt 60 , zuzüglich einer einmaligen Aufnahmegebühr von 10 .

Bitte vergleichen sie unsere Leistungen
!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann wenden Sie sich bitte an Dieter Riebe, Suitbertusstraße 32, D-40223 Düsseldorf. Fon 0211-331775,
Email: riebe(at)club-daguerre.de.

Noch einfacher: Verwenden Sie bitte das
Anmeldeformular!